Nicola Bodenstein-Polito

Nicola Bodenstein-PolitoDas gebürtige Nordlicht mit Wahlheimat in Italien ist Hannover trotz einiger Fluchtmöglichkeiten seit Kindesbeinen treu geblieben, bis es sie seit Juni 2018 beruflich in den Süden, zur Jeunesses Musicales Deutschland in die Musikakademie Schloss Weikersheim verschlagen hat. Dort ist sie als stellvertretende Akademieleiterin und Referentin Internationales tätig. Sie studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und anschließend an der Leibniz-Universität das Fach Erziehungswissenschaften. Ihr beruflicher Werdegang begann in der Musikschule Isernhagen und Burgwedel. Von 2005 bis 2018 war sie dort stellvertretende Schulleiterin. Schon immer hat ihr berufliches Betätigungsfeld ein breites Spektrum umfasst.

 

Nach einem Vierteljahrhundert pädagogischer Tätigkeit als Querflötenlehrerin, Ensembleleiterin, Leiterin der Studienvorbereitenden Ausbildung und Lehrbeauftragte an der Hochschule hat sie sich für die organisatorische Seite entschieden, um sich mit voller Kraft für gute Angebote für die musikalische Jugend einsetzen zu können. Die Musik ist ihre Basis, dazu gehört auch ihre eigene Konzerttätigkeit, besonders mit flautomanía. Sie ist seit der Jahrtausendwende im Ensemble, also schon eine Ewigkeit, und hat sich seitdem kontinuierlich zu immer größeren Flöten hochgearbeitet. Im Ensemble wie auch im Leben ist sie also flexibel und sorgt durch passende Sprüche für eine Auflockerung der Proben.